26.-28. April Die 10. Studierendentagung

Seit 10 Jahren gibt es in der sächsischen Landeskirche etwas, was es bisher in keiner anderen Landeskirche gab, was aber seit Kurzem an verschiedenen Stellen Nachahmung findet: Eine Tagung für alle Studierende, die sich auf einen Beruf in der Kirche oder im Auftrag der Kirche vorbereiten, also angehende Pfarrer*innen, Gemeindepädagog*innen, Kirchenmusiker*innen, Religionslehrer*innen und Sozialpädagog*innen. Diejenigen, die später zusammenarbeiten und Gemeindeleben gestalten werden, sollen sich schon während ihres Studiums kennenlernen.

Zur 10. Tagung sind die Studierenden vom 26. bis 28. April 2019 in die Evangelische Hochschule Moritzburg eingeladen.

Die Tagung steht unter dem Thema „Biographie und Profession“:

Jede Studentin, jeder Student ist auf einem bestimmten Weg zum Glauben und zum Studium gekommen. Welche Rolle spielte dabei die eigene Sozialisation mit ihrem Umfeld und ihren positiven und negativen Erfahrungen? Wie prägt das die Erwartungen an das Studium und die spätere Berufstätigkeit? Was kann die angestrebte berufliche Profession zum Gelingen einer christlichen/kirchlichen Sozialisation beitragen? Auf welche Hindernisse muss man sich einstellen?

Prof. Biewald, bis vor kurzem am Institut für Evangelische Theologie Dresden tätig, wird mit uns diese Zusammenhänge reflektieren. Gemeinsam werden Schritte zur Entwicklung der eigenen professionellen Kompetenz bedacht.

Kosten: 10 € wenn keine Fahrtkostenerstattung benötigt wird,
20 € wenn Fahrtkostenerstattung (preiswerteste Anreise) gewünscht wird

Anmeldung:   online https://goo.gl/forms/BtUGR4RuOost0F0Z2

Anmeldeschluss: 29. März 2019

Plakat 10. Tagung